Privacy Policy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer Daten ist uns – sound:frame. Verein zur Förderung der Interkreativität – ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf der Grundlage und den Vorgaben der gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 sowie des TKG 2003.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Um Ihnen eine Orientierung zu erleichtern, sind wesentliche Teile dieser Mitteilung nach dem Kreis der Betroffenen gegliedert. Um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, lesen Sie daher bitte den bzw. die auf Sie zutreffenden Abschnitt(e) unten.

Je nach Zweck der Verarbeitung geben wir Daten an von uns beauftragte Auftragsverarbeiter*innen (AV) weiter, sofern dies zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendig ist. Wir achten bei der Auswahl unserer Auftragsverarbeiter*innen auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und haben mit den Auftragsverarbeiter*innen Vereinbarungen (AVV) getroffen die sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten vertraulich und sorgfältig verarbeitet werden.
Sämtliche erhobenen Daten werden nicht verkauft oder unbegründet an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

Für unseren Newsletter, welchen Sie auf unserer Website abonnieren können, verwenden wir das Newsletter-Unternehmen MailChimp. Im Zuge dessen werden personenbezogene Daten von Ihnen durch MailChimp verarbeitet. Informationen hierzu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter: 3 „Unsere Verwendung von Zoom/ MailChimp/ All-inkl.com–> 3.2. „Mailchimp –> 3.2.1 „Newsletter-Versand“.

Teile dieser Datenschutzerklärung wurden mit dem Datenschutz Generator von AdSimple® SEO in Kooperation mit aboutbusiness.at, sowie dem Datenschutz Generator von firmenwebseiten.at in Kooperation mit gate2business.at erstellt.


INHALT
:

1.    Wessen Daten verarbeiten wir als Verein sound:frame auf welche Weise?
1.1.    Vereins-Vorstand
1.2.    Vereins-Mitglieder
1.3.    Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen, Bewerber*innen
1.4.    sound:frame Team (Team & Extended Team)
1.5.    Kunden (Workshop-Teilnehmer*innen)
1.6.    Dienstleister*innen
1.7.    Partner*innen, Kooperationspartner*innen & Sponsor*innen
1.8.    Medienkooperationspartner*innen & Journalist*innen
1.9.    Website Nutzer*innen
1.10.    Laufende Anfragen & Korrespondenzen
1.11.    COVID-19-Maßnahmen bei Veranstaltungen

2.    Wessen Daten verarbeiten wir auf welche Weise im Zuge des CIVA Festival 2021 („CIVA – Contemporary Immersive Virtual Art“)?
2.1.    CIVA-Team &-Artists
2.2.    CIVA-Dienstleister*innen (Festival Ambassadors/ Workshop-Leiter*innen / Speaker*innen)

3.    Unsere Verwendung von Zoom/ MailChimp/ All-inkl.com
3.1.    Zoom (AV)
3.2.    MailChimp (AV)
3.3.    All-inkl-com (AV)

4.    Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

5.    Unser Kontakt für Anfragen zur Datenverarbeitung

 

 

INHALT IM DETAIL:

1.    Wessen Daten verarbeiten wir als Verein sound:frame auf welche Weise?

1.1.    Vereins-Vorstand

1.1.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Begleichen von Rechnungen & Honorarnoten (Vereins-Buchhaltung)
•    Anmeldung des Vereins-Vorstands
•    Vereins-interne Kommunikation
•    Speicherung & Archivierung der Vorstands-Daten (Liste auf Cloud Anexia)
•    Vereins-interne Video-Besprechungen & Konferenzen
•    Email-Korrespondenz

1.1.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: Gesetzliche Verpflichtung
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen

1.1.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Banken Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
•    Zuständige Verwaltungsbehörden, insbesondere Finanzbehörden
•    Vertrags- oder Geschäftspartner
•    Versicherungen
•    Landespolizeidirektion Wien/ Referat Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten
•    Externe Steuerberater/ Buchhalter
•    Discord
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH (Cloud-Anbieter)
•    Zoom Video Communications, Inc.
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
Für die Vereins-interne Kommunikation verwenden wir das Kommunikationsmedium Discord. Genaue Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über Discord finden Sie in dessen Datenschutzerklärung (LINK: https://discord.com/privacy).

1.1.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.2.    Vereins-Mitglieder

1.2.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Kontakt-Möglichkeit von Vereins-Mitgliedern
•    Webmail-Mitglieder-Datenbank/ Email-Verteiler

1.2.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen
•    Art 6 Abs 1 lit a DSGVO: Einwilligung der Betroffenen

1.2.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Obfrau
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    Gesetzliche Aufbewahrungspflicht

1.2.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich für den Zeitraum Ihrer Vereins-Mitgliedschaft bei sound:frame aufbewahrt, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.3.    Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen, Bewerber*innen

1.3.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Einholen, Speicherung, Archivierung von Mitarbeiter*innen -Daten
•    Erhalt, Speicherung, Archivierung von Bewerbungen
•    (An)Meldung von Mitarbeiter*innen bei notwendigen Behörden/ Ämtern/ Einrichtungen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben
•    Lohnauszahlungen (Vereins-Buchhaltung)
•    Video-Konferenzen/Besprechungen
•    Email-&Telefon-Korrespondenz

1.3.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: Gesetzliche Verpflichtung
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen
•    Art 6 Abs 1 lit a DSGVO: Einwilligung der Betroffenen

1.3.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Obfrau
•    Vereins-Kassier
•    Sozialversicherungsträger (einschließlich Betriebskrankenkassen)
•    Arbeitsinspektorat
•    Gemeindebehörden in verwaltungspolizeilichen Agenden
•    Bezirksverwaltungsbehörde in verwaltungspolizeilichen Agenden (zB Gewerbebehörde)
•    Finanzamt
•    Versicherungsanstalten im Rahmen einer bestehenden Gruppen- oder Einzelversicherung
•    mit der Auszahlung an den Betroffenen oder an Dritte befasste Banken
•    gesetzliche Interessensvertretungen
•    Rechtsvertreter (allenfalls auch in Drittstaaten ohne angemessenen Datenschutz)
•    Gerichte
•    Mitarbeitervorsorgekassen
•    Externer Steuerberater/Buchhalter
•    Discord
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH (Cloud-Anbieter)
•    Zoom Video Communications, Inc.
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    CIVA-Team: Artistic Leadership, Finance, Curators, Production-Team, Design, Press-Team
Für die Vereins-interne Kommunikation verwenden wir das Kommunikationsmedium Discord. Genaue Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über Discord finden Sie in dessen Datenschutzerklärung (LINK: https://discord.com/privacy).

1.3.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.4.    sound:frame Team

1.4.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Speicherung der Kontaktdaten in sound:frame-Webmail-Account von Vereins-Obfrau
•    sound:frame Teamliste auf sound:frame-Website
•    Begleichung von Rechnungen & Honorarnoten (Vereins-Buchhaltung)
•    Gesetzliche Aufbewahrungspflicht
•    Nachweis-Erbringung: Einsatz von Fördergeldern
•    Video-Besprechungen & Konferenzen
•    Email-Korrespondenz
•    Vereins-interne Kommunikation

1.4.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: Gesetzliche Verpflichtung
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen
•    Art 6 Abs 1 lit a DSGVO: Einwilligung der Betroffenen

1.4.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Obfrau
•    Vereins-Kassier
•    Banken Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
•    Zuständige Verwaltungsbehörden, insbesondere Finanzbehörden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben/Verpflichtungen
•    Externe Steuerberater/ Buchhalter
•    Stadt Wien: Abteilung für Kulturförderung
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    Zoom Video Communications, Inc.
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)

1.4.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.5.    Kund*innen (Workshop-Teilnehmer*innen)
Sofern Sie sich über die Email-Adresse auf unserer Website: info@soundframe.at zu einem unserer Workshops anmelden, heben wir Ihre Email-Adresse, sowie Ihren Namen (Vor- & Zuname) bzw. Firma oder Bezeichnung, Anrede & Telefonnummer (sofern diese Daten in Ihrer Mail an uns enthalten sind) zur Workshop-Anmeldung ein. Dies geschieht auf Grundlage unseres Berechtigten Interesses: Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, sowie aufgrund Ihrer Einwilligung: Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (diese Einwilligung geben Sie uns, sobald Sie sich zu einem Workshop bei uns anmelden). Im Zuge Ihrer Workshop-Anmeldung werden Ihre Daten an folgende unserer Auftragsverarbeiter weitergegeben: an unseren Webmail-Anbieter (All-inkl.com), sowie an unseren Cloud-Anbieter (ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH) zur Speicherung einer Workshop-Teilnehmer*innen-Liste. Sollten Sie sich zudem selbstständig für unseren Newsletter anmelden, werden Ihre Daten an MailChimp weitergegeben. Nähere Informationen hierzu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter Punkt 3 „Unsere Verwendung von Zoom/ MailChimp/ All-inkl.com“ –>  3.2 „Newsletter-Versand (Mailchimp)“.
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.6.    Dienstleister*innen

1.6.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Abwicklung von Geschäftsbeziehung
•    Gesetzliche Aufbewahrungspflicht
•    Anfragen/ Kontakt/ Email-Korrespondenz
•    Begleichen von Rechnungen & Honorarnoten (Vereins-Buchhaltung)
•    Auftragsbetreuung

1.6.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: Gesetzliche Verpflichtung
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen

1.6.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Obfrau
•    Vereins-Kassier
•    Banken Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
•    Zuständige Verwaltungsbehörden, insbesondere Finanzbehörden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben/Pflichten
•    Externe Steuerberater/ Buchhalter
•    Stadt Wien: Abteilung für Kulturförderung
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH (Cloud-Anbieter)
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    CIVA-Team: Finance, Production-Team

1.6.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.7.    Partner*innen, Kooperationspartner*innen & Sponsor*innen

1.7.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Abwicklung von Geschäftsbeziehung
•    Erstellen & Verwalten von Verträgen mit sound:frame
•    Erstellung einer Partner*innen /Kooperationspartner*innen /Sponsor*innen -Liste (auf Cloud Anexia)
•    Partner*innen /Kooperationspartner*innen /Sponsor*innen -Liste auf sound:frame-Website
•    Gesetzliche Aufbewahrungspflicht
•    Anfragen/ Kontakt/ Email-Korrespondenz
•    Übersicht zur Verwaltung des Vereins-Budgets
•    Begleichen von Rechnungen & Honorarnoten (Vereins-Buchhaltung)
•    Verbuchen von Fördergeld/Sponsoring auf Vereins-Konto

1.7.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: Gesetzliche Verpflichtung
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen

1.7.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Obfrau
•    Vereins-Kassier
•    Banken Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
•    Zuständige Verwaltungsbehörden, insbesondere Finanzbehörden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben/Pflichten
•    Vertrags- oder Geschäftspartner, die an der Leistung mitwirken
•    Externe Steuerberater/ Buchhalter
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH (Cloud-Anbieter)
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    Zoom Video Communications, Inc.
•    CIVA-Team: Artistic Leadership, Finance, Curators, Production-Team, Design, Press-Team

1.7.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.8.    Medienkooperationspartner*innen & Journalist*innen

1.8.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Anfragen/ Kontakt/ Email-Korrespondenz
•    Video-Besprechungen/Konferenzen
•    Email-Adress-Datenbank: Newsletter-Aussendung (Mailchimp)
•    Email-Adress-Datenbank: Presse-Verteiler (Mailchimp)
•    Kooperations-Akquise
•    Pressearbeit

1.8.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen
•    Art 6 Abs 1 lit a DSGVO: Einwilligung der Betroffenen

1.8.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Vorstand
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH (Cloud-Anbieter)
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    Zoom Video Communications,, Inc.
•    MailChimp
•    CIVA-Team: Artistic Leadership, Finance, Curators, Production-Team, Design, Press-Team

1.8.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

1.9.    Website Nutzer*innen
1.9.1.    Besuch der Webseite

Automatische Datenspeicherung
Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite. Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge,…) und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie in der Regel nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Speicherung persönlicher Daten
Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besucher*innen, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.“

1.9.2.    Cookies
Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes. Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt. Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern. Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “cookies löschen chrome” oder “cookies deaktivieren chrome” im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort “chrome” gegen den Namen Ihres Browsers, z. B. edge, firefox, safari aus. Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

1.9.3.    Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; Google). Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von Intersoft Consulting Services.

Eine datenschutzkonforme und beanstandungsfreie Nutzung von Google Analytics ist unter bestimmten Bedingungen möglich. An diese Voraussetzungen halten wir uns selbstverständlich. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code anonymizeIp erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter Google Analytics Terms bzw. unter Google Policies.

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Addon(-Plugin) zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren. Dieses Plugin ist unter dem folgenden Link verfügbar: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=at.

1.9.4.    Einbindung von Fremddienstleistern
Wir betreiben Fanpages auf Facebook und Instagram, um unser Angebot einem breiten Publikum gegenüber bekanntzumachen. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Fremddienstleistern ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit f DSGVO. Wenn Sie unsere Seite besuchen und auf das Feld „Facebook“, „Twitter“ oder „Instagram“ klicken, werden Sie per Link zur jeweiligen Website weitergeleitet. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook, Twitter und Instagram erhalten. Diese Fremddienstleister sind für den datenschutzkonformen Umgang mit den Daten ihrer Nutzer selbst verantwortlich. Informationen dazu finden Sie unter folgenden Links:

Facebook (Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto CA 94304, USA)
Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/policy.php
Informationen zur Gestaltung Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellungen: https://www.facebook.com/help/568137493302217

Twitter (Twitter Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco CA 94103, USA)
Datenschutzerklärung: http://twitter.com/privacy.

Instagram (Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park CA, 94025, USA).
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388

1.9.5.    Newsletter
Für unseren Newsletter, welchen Sie auf unserer Website abonnieren können, verwenden wir das Newsletter-Unternehmen MailChimp. Im Zuge dessen werden personenbezogene Daten von Ihnen durch MailChimp verarbeitet, Informationen hierzu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter: 3 „Unsere Verwendung von Zoom/ MailChimp/ All-inkl.com“ –> 3.2. „Mailchimp –> 3.2.1 „Newsletter-Versand“

 

1.10.    Laufende Anfragen & Korrespondenzen
Bei Zustandekommen einer Geschäftsbeziehung mit sound:frame verändert sich die Zugehörigkeit dieser Personengruppe je nach Art der geschäftlichen Beziehung zu einer der in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Personen-Kategorien. Dementsprechend ändern sich die angegebenen Daten-Kategorien, sowie die Zwecke & Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung.

1.10.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Anfragen-Abwicklung
•    (Email- & Telefon-)Kontakt/Korrespondenz
•    Video-Konferenzen/ Besprechungen

1.10.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse sowie – gegebenenfalls – auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung: Art 6 Abs 1 lit a DSGVO

1.10.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Vorstand
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    Zoom Video Communications, Inc.
•    CIVA-Team: Artistic Leadership, Finance, Curators, Production-Team, Design, Press-Team

1.10.4.    Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten werden bis zum Scheitern oder Glücken einer Geschäftsbeziehung zwischen dem/der Betroffenen und sound:frame gespeichert. Beziehungsweise gelten ab Zustandekommen einer Geschäftsbeziehung die Angaben der jeweiligen Personengruppe aus dieser Datenschutzerklärung zu welcher der/die Betroffene dann zu zählen ist.

1.11.    COVID-19-Maßnahmen bei Veranstaltungen
Bei Veranstaltungen von Organisationen der gewerblichen Wirtschaft kann aufgrund der COVID-19-Pandemie ein Kontaktpersonenmanagement durchgeführt werden. Alle Personen, die an einer Veranstaltung teilnehmen möchten, müssen ihre Kontaktdaten (wie beispielsweise E-Mail oder Telefonnummer) im Anwesenheitsformular eintragen. Im Verdachtsfall oder wenn ein positiver Fall bei einem der Teilnehmenden festgestellt wird, dann werden die hier erhobenen Daten zum Zwecke des Contacttracing an die zuständigen Gesundheitsbehörden übermittelt. Im Anlassfall behalten wir uns auch vor, Sie direkt an die von Ihnen angegebene Telefonnummer oder Mailadresse über einen positiven Fall bei einer von Ihnen teilgenommenen Veranstaltung zu verständigen. Für diese Datenverarbeitung berufen wir uns sowohl auf die Wahrnehmung einer Aufgabe, die gesetzlich vorgegeben ist bzw. im öffentlichen Interesse liegt gemäß Art 6 Abs 1 lit c und e iVm Art 9 DSGVO.

 

CIVA

 

2.    Wessen Daten verarbeiten wir auf welche Weise im Zuge des neuen Medienkunstfestivals der Stadt Wien: „CIVA – Contemporary Immersive Virtual Art“?

2.1.    CIVA-Team &-Artists

2.1.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Erstellen & Verwalten von Verträgen mit sound:frame
•    Begleichen von Rechnungen & Honorarnoten (Vereins-Buchhaltung)
•    Erstellung & Speicherung einer CIVA-Team Kontaktliste
•    Erstellung & Speicherung einer Bankdaten-Liste (CIVA-Team)
•    Erstellung & Speicherung einer CIVA-Artists Kontaktliste
•    Promotion auf CIVA Festival (Website)
•    Vereins-interne Kommunikation über Discord
•    Gesetzliche Aufbewahrungspflicht
•    Video-Konferenzen/ Besprechungen
•    Anfragen-Abwicklung
•    Email-&Telefon-Kontakt/Korrespondenz

2.1.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: Gesetzliche Verpflichtung
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen

2.1.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Obfrau
•    Vereins-Kassier
•    Banken Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
•    Versicherungen aus Anlass des Abschlusses eines Versicherungsvertrages über die Lieferung/Leistung oder des Eintritts des Versicherungsfalles
•    Externe Steuerberater/ Buchhalter
•    Discord
•    Aws – amazon web services (CIVA-Website)
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH (Cloud-Anbieter)
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    Zoom Video Communications,, Inc.
•    CIVA-Team: Artistic Leadership, Finance, Curators, Production-Team, Design, Press-Team, Consultant for immersive applications.

Für unsere interne Kommunikation mit dem CIVA-Team verwenden wir das Kommunikationsmedium Discord. Genaue Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über Discord finden Sie in dessen Datenschutzerklärung (LINK: https://discord.com/privacy).

2.1.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

2.2.    CIVA-Dienstleister*innen
Festival Ambassadors/ Workshop-Leiter*innen / Speaker*innen

2.2.1.    Zwecke der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•    Erstellen von Vereinbarungen mit sound:frame
•    Begleichen von Rechnungen & Honorarnoten (Vereins-Buchhaltung)
•    Erstellung & Speicherung einer CIVA-Dienstleister*innen Kontaktliste
•    Interne Kommunikation über Discord
•    Externe Kommunikation über Discord: (Dienstleister*innen mit Website-Nutzer*innen selbstständig)
•    Gesetzliche Aufbewahrungspflicht
•    Video-Konferenzen/ Besprechungen
•    Anfragen-Abwicklung
•    Email-&Telefon-Kontakt/Korrespondenz
•    Umsetzung von Workshops/ Festival-Tours/ Talk-Formaten im Rahmen des CIVA-Festivals
•    Email-Adress-Datenbank: Newsletter-Versand (Nur bei selbstständiger Anmeldung der Betroffenen auf Website zu unserem Newsletter)

2.2.2.    Rechtsgrundlage(n) der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:
•    Art 6 Abs 1 lit c DSGVO: Gesetzliche Verpflichtung
•    Art 6 Abs 1 lit f DSGVO: Berechtigtes Interesse
•    Art 6 Abs 1 lit b DSGVO: Erfüllung des Vertrags mit den Betroffenen

2.2.3.    Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten an folgende Empfänger:
•    Vereins-Obfrau
•    Vereins-Kassier
•    Banken Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
•    Versicherungen aus Anlass des Abschlusses eines Versicherungsvertrages über die Lieferung/Leistung oder des Eintritts des Versicherungsfalles
•    Externe Steuerberater/ Buchhalter
•    Discord
•    Twitch
•    Itch.io
•    Instagram
•    Facebook
•    Vimeo
•    Mozilla Hubs
•    Aws – amazon web services (CIVA-Website)
AUFTRAGSVERARBEITER (AV):
•    ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH (Cloud-Anbieter)
•    All-inkl.com (Webmail-Anbieter)
•    Zoom Video Communications,, Inc.
•    CIVA-Team: Artistic Leadership, Finance, Curators, Production-Team, Design, Press-Team, Consultant for immersive applications
Für die Umsetzung der Tätigkeiten der CIVA Dienstleister*innen im Rahmen des CIVA Festival nutzen wir auf unserer CIVA-Festival-Website verschiedene Plattformen, welche personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Nähere Informationen diesbezüglich finden Sie in den Datenschutzerklärungen der einzelnen Plattformen:

https://support.mozilla.org/en-US/kb/hubs-managing-account-data)

Für unsere Kommunikation mit den CIVA-Dienstleister*innen, sowie für deren Kommunikation mit Besucher*innen der CIVA-Festival-Website, welche sich zu spezifischen von den CIVA-Dienstleister*innen gehosteten Festival-Formaten anmelden, verwenden wir das Kommunikationsmedium Discord. Genaue Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über Discord finden Sie in dessen Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung (LINK: https://discord.com/privacy).

Die CIVA Festival Website wird über Amazon Web Services (Aws) gehostet. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Amazon finden Sie in dessen Datenschutzerklärung (LINK: https://aws.amazon.com/de/compliance/gdpr-center/)

2.2.4.    Speicherdauer
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich solange aufbewahrt, wie die gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder die Aufbewahrung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben notwendig ist, sowie darüber hinaus, solange Garantie-, Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen noch nicht abgelaufen sind.

 

3.    Unsere Verwendung von Zoom/ MailChimp/ All-inkl.com

3.1.    Zoom
3.1.1.    Video-Konferenzen/ virtuelle Besprechungen
Im Rahmen unserer Vereins-internen Kommunikation sowie zur Umsetzung von Besprechungen und Konferenzen mit externen Personen – welche in dieser Datenschutzerklärung angeführt sind – verwenden wir das Videokonferenz-Tool Zoom des amerikanischen Software-Unternehmens Zoom Video Communications. Der Firmenhauptsitz ist im kalifornischen San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, CA 95113. Dank „Zoom“ können wir mit Kunden, Geschäftspartnern, Klienten und auch Mitarbeitern ganz einfach und ohne Software-Installation eine Videokonferenz abhalten. In dieser Datenschutzerklärung gehen wir näher auf das Service ein und informieren Sie über die wichtigsten datenschutzrelevanten Aspekte.

Was ist Zoom?
Zoom ist eine der weltweit bekanntesten Videokonferenzlösungen. Mit dem Dienst „Zoom Meetings“ können wir beispielsweise mit Ihnen, aber auch mit Mitarbeitern oder anderen Usern über einen digitalen Konferenzraum eine Online-Videokonferenz abhalten. So können wir sehr einfach digital in Kontakt treten, uns über diverse Themen austauschen, Textnachrichten schicken oder auch telefonieren. Weiters kann man über Zoom auch den Bildschirm teilen, Dateien austauschen und ein Whiteboard nutzen.

Warum verwenden wir Zoom auf unserer Webseite?
Uns ist es wichtig, dass wir mit Ihnen schnell und unkompliziert kommunizieren können. Und genau diese Möglichkeit bietet uns Zoom. Das Softwareprogramm funktioniert auch direkt über einen Browser. Das heißt wir können Ihnen einfach einen Link schicken und schon mit der Videokonferenz starten. Zudem sind natürlich auch Zusatzfunktionen wie Screensharing oder das Austauschen von Dateien sehr praktisch.

Welche Daten werden von Zoom gespeichert?
Wenn Sie Zoom verwenden, werden auch Daten von Ihnen erhoben, damit Zoom ihre Dienste bereitstellen kann. Das sind einerseits Daten, die Sie dem Unternehmen bewusst zur Verfügung stellen. Dazu gehören zum Beispiel Name, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Es werden aber auch Daten automatisch an Zoom übermittelt und gespeichert. Hierzu zählen beispielsweise technische Daten Ihres Browsers oder Ihre IP-Adresse. Im Folgenden gehen wir genauer auf die Daten ein, die Zoom von Ihnen erheben und speichern kann:
Wenn Sie Daten wie Ihren Namen, Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer angeben, werden diese Daten bei Zoom gespeichert. Inhalte, die Sie während der Zoom-Nutzung hochladen werden ebenfalls gespeichert. Dazu zählen beispielsweise Dateien oder Chatprotokolle.
Zu den technischen Daten, die Zoom automatisch speichert, zählen neben der oben bereits erwähnten IP-Adresse auch die MAC-Adresse, weitere Geräte-IDs, Gerätetyp, welches Betriebssystem Sie nutzen, welchen Client Sie nutzen, Kameratyp, Mikrofon- und Lautsprechertyp. Auch Ihr ungefährer Standort wird bestimmt und gespeichert. Des Weiteren speichert Zoom auch Informationen darüber wie Sie den Dienst nutzen. Also beispielsweise ob Sie via Desktop oder Smartphone „zoomen“, ob Sie einen Telefonanruf oder VoIP nutzen, ob Sie mit oder ohne Video teilnehmen oder ob Sie ein Passwort anfordern. Zoom zeichnet auch sogenannte Metadaten wie Dauer des Meetings/Anrufs, Beginn und Ende der Meetingteilnahme, Meetingname und Chatstatus auf.
Zoom erwähnt in der eigenen Datenschutzerklärung, dass das Unternehmen keine Werbecookies oder Tracking-Technologien für Ihre Dienste verwenden. Nur auf den eigenen Marketing-Websites wie etwa www.zoom.us  werden diese Trackingmethoden genutzt. Zoom verkauft personenbezogenen Daten nicht weiter und nutzt diese auch nicht für Werbezwecke.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?
Zoom gibt diesbezüglich keinen konkreten Zeitrahmen bekannt, sondern betont, dass die erhobenen Daten solange gespeichert bleiben, wie es zur Bereitstellung der Dienste bzw. für die eigenen Zwecke nötig ist. Länger werden die Daten nur gespeichert, wenn dies aus rechtlichen Gründen gefordert wird.
Grundsätzlich speichert Zoom die erhobenen Daten auf amerikanischen Servern, aber Daten können weltweit auf unterschiedlichen Rechenzentren eintreffen.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Wenn Sie nicht wollen, dass Daten während des Zoom-Meetings gespeichert werden, müssen Sie auf das Meeting verzichten. Sie haben aber auch immer das Recht und die Möglichkeit all Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen. Falls Sie ein Zoom-Konto haben, finden Sie unter https://support.zoom.us/hc/en-us/articles/201363243-How-Do-I-Delete-Terminate-My-Account eine Anleitung wie Sie Ihr Konto löschen können.

Um EU-DSGVO-Konformität in seiner Datenverarbeitung gewährleisten zu können bezieht sich Zoom Video Communications auf seine Eihaltung der Standardvertrags-Klauseln. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Zoom-Website unter: https://blog.zoom.us/de/sicherheit-und-datenschutz-bei-zoom-unsere-antworten-auf-ihre-fragen/

Wir hoffen Ihnen einen Überblick über die Datenverarbeitung durch Zoom geboten zu haben. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Zoom finden Sie im Auftragsverarbeitungsvertrag, welchen wir mit Zoom gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung abgeschlossen haben – als PDF – unter folgendem Link: https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html in den „Rechtlichen Bestimmungen und Datenschutz“ von Zoom: im Unterpunkt „Datenschutz“: „Datenverarbeitung: Globale Datenverarbeitungsvereinbarung (DPA) herunterladen“. Es kann natürlich immer auch vorkommen, dass sich die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens ändern. Daher empfehlen wir Ihnen für mehr Informationen auch die Datenschutzerklärung von Zoom unter https://zoom.us/de-de/privacy.html.

 

3.2.    Mailchimp
3.2.1.    Newsletter-Versand
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigung per E-Mail. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Dies kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die untenstehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Wenn Sie den Newsletter stornieren, löschen wir umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Unseren Newsletter versenden wir mit dem Newsletter-Dienst MailChimp®, einer Marke der Rocket Science Group (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA). Wir übertragen die im Formular erhobenen Daten an MailChimp® lediglich für den Zweck der Newsletter Zusendung durch uns. Ihre Daten werden von MailChimp® so gespeichert, dass andere Kunden von MailChimp® oder Dritte keinen Zugriff auf diese Daten haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von MailChimp. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung).
Grundsätzlich bleiben die Daten auf den Servern von Mailchimp dauerhaft gespeichert und werden erst gelöscht, wenn eine Aufforderung von Ihnen erfolgt. Sie können Ihren Kontakt bei uns löschen lassen. Das entfernt für uns dauerhaft all Ihre persönlichen Daten und anonymisiert Sie in den Mailchimp-Berichten. Sie können allerdings auch direkt bei MailChimp die Löschung Ihrer Daten anfordern. Dann werden dort all Ihre Daten entfernt und wir bekommen eine Benachrichtigung von MailChimp. Nachdem wir die E-Mail erhalten haben, haben wir 30 Tage Zeit, um Ihren Kontakt von allen verbundenen Integrationen zu löschen.

 

3.3.    All-inkl.com
3.3.1.    Email-Kontakt/-Korrespondenz
Für unseren Email-Verkehr mit den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Betroffenen (Personengruppen) verwenden wir den Webmail-Anbieter All-inkl.com. Im Rahmen dieser Nutzung werden personenbezogene Daten von Ihnen – wie Ihre Email-Adresse, Ihr Name (sofern in einer E-Mail an uns enthalten) etc. – verarbeitet. Um diese Daten gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung zu schützen haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit All-inkl.com abgeschlossen. Genaue Informationen zur Datenverarbeitung durch All-inkl.com finden Sie in dessen Datenschutzerklärung (LINK: https://all-inkl.com/datenschutzinformationen/)

 

4.    Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (1) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (2) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (3) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (4) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt lässt (5) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (6) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (7) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

 

5.    Unser Kontakt für Anfragen zur Datenverarbeitung

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter Verwendung der hier angegebenen Kontaktdaten:

sound:frame. Verein zur Förderung der Interkreativität
info@soundframe.at